Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Da müssen wir durch. Unser Klubheim bleibt weiterhin bis zum 14.02.2021 geschlossen. Es besteht ein absolutes Betretungsverbot. Ausnahmen, um z.B. wichtige Unterlagen aus dem Klub zu holen, müssen bei unserem Hygienebeauftragten Manfred Stejskal beantragt werden.

World-Cup in Sibirien

In der russischen Schachhochburg Khanty-Mansiysk treffen ab heute 128 der besten Spieler der Welt im KO-Modus aufeinander. Die beiden Finalisten qualifizieren sich für das Kandidaten-Turnier um die Weltmeisterschaft. “Eigentlich ja gar nicht schwer, man muss “nur” 6 Zweikämpfe erfolgreich gestalten, schon ist man dabei!” fasste GM Niclas Huschenbeth seine Mission augenzwickernd in einem Interview zusammen. Niclas bildet gemeinsam mit GM Liviu-Dieter Nisipeanu das deutsche Starter-Duo. Aus dem HSK Bundesliga-Team ist unser Spitzenbrett GM Jan-Krzysztof Duda einer der Geheimfavoriten im Feld. Mit GM Nils Grandelius und GM Nihal Sarin ist insgesamt ein HSK-Trio dabei, die heute alle drei versuchen werden Ihren Weiß-Aufschlag durch zu bringen. Paarungen der 1. Runde: Duda – Henriquez Villagra Sarin – Cori und Grandelius – Rakhmanov

Neueste Beiträge