Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Im HSK-Schachzentrum wird wieder Schach gespielt.

Es gelten die Bedingungen der Hamburger Corona-Verordnungen.

Der gesamte Spiel- und Trainingsbetrieb findet nach dem 2 G+ Modell (Zutritt im ganzen Haus nur, wenn genesen oder geimpft jeweils mit zusätzlichem Test oder wenn dreimal geimpft, außerdem gibt es eine Maskenpflicht) statt. Das gilt auch für alle Mannschaftskämpfe. Jugendliche bis einschl. 15 gelten als geimpft und benötigen auch keinen Test.

Einen offenen Spielbetrieb auch für Gäste gibt es jeden Freitag von 18:30 – 22:00 Uhr. Teilnahme ebenfalls nur nach dem 2 G+ Modell (Teilnahme nur , wenn genesen oder geimpft jeweils mit zusätzlichem Test oder wenn dreimal geimpft, außerdem gibt es eine Maskenpflicht). Anfragen über schachklub@hsk1830.de.

2. FBL: Platz 6 gehalten

Trotz der zweiten Niederlage am Wochenende hat Nina Höfners HSK II in der 4. Runde in Hemer den 6. Platz gehalten. Stefanie Scognamiglio (Remis), Constanze Wulf und Nina Höfner (beide 1) punkteten gegen den SC Steinfurth bis zum 2½:2½, aber unsere junge Gastspielerin Youngster Emilia Bildat  konnte in der letzten  Partie den Ausgleich nicht mehr schaffen. Dennoch behält unser Team zwei Punkte Vorsprung vor den Abstiegsrängen.

Neueste Beiträge