Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Im HSK-Schachzentrum wird wieder Schach gespielt.

Es gelten die Bedingungen der Hamburger Corona-Verordnungen.

Der gesamte Spiel- und Trainingsbetrieb findet nach dem 2 G+ Modell (Zutritt im ganzen Haus nur, wenn genesen oder geimpft jeweils mit zusätzlichem Test oder wenn dreimal geimpft, außerdem gibt es eine Maskenpflicht) statt. Das gilt auch für alle Mannschaftskämpfe. Jugendliche bis einschl. 15 gelten als geimpft und benötigen auch keinen Test.

Einen offenen Spielbetrieb auch für Gäste gibt es jeden Freitag von 18:30 – 22:00 Uhr. Teilnahme ebenfalls nur nach dem 2 G+ Modell (Teilnahme nur , wenn genesen oder geimpft jeweils mit zusätzlichem Test oder wenn dreimal geimpft, außerdem gibt es eine Maskenpflicht). Anfragen über schachklub@hsk1830.de.

Eilmeldung zur Schachbundesliga

Mail von Reinhard Ahrens, Teamchef von HSK I:

Im Schach-Bundesliga e.V. ist heute beschlossen worden, dass die BL Runden 9 – 12 nicht im März (also nicht von uns in Hamburg auszurichten) und April wie vorgesehen ausgetragen werden, sondern zusammen mit den Runden 13 – 15 bei einer zentralen Veranstaltung in Berlin. Der Termin dafür ist auch nicht sicher der bisher vorgesehene im Mai, sondern es soll möglichst spät (Juni oder gar Juli) stattfinden.

Vom DSB war zu erfahren, dass auch die 2. Bundesliga aller Voraussicht nach nicht im März zu Ende gespielt wird. Beschlüsse dazu gibt es aber noch nicht.

 

Neueste Beiträge