Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Das Vereinsleben läuft langsam wieder an. In unserem HSK-Schachzentrum bieten wir an: Montag (ab 5.10.) 19.00 – 21.00 freie Partien und Training für Senioren, Mittwoch 10.00 – 12.00 freie Partien und Training für Senioren, Donnerstag 19.00 – 21.00 Training für Erwachsene und ältere Jugendliche, Freitag 18.00 – 22.00 freie Partien. Für Jugendliche diverse Trainingsgruppen an verschiedenen Wochentagen. Weitere Informationen unter den Reitern Aktuelles, Training und Termine. Nachfragen unter schachklub@hsk1830.de. Genaue Bedingungen hier.

Erfolge bei der ONLINE-JUGEND-EUROPAMEISTERSCHAFT

Ole Poeck, der als Trainer zum Betreuer-Team des DSB um Bernd Vökler gehörte, schickt uns den Link zu dem erfolgreichen Turnier in Apolda vom 18.-20. September. Deutschland gewann drei Medaillen: Frederik Svane holte als geteilter Erster in der U16 Silber. Auch das Lara Schulze angeführte Mädchen-Team gewann Silber, und die Jungs erspielten mit der Mannschaft Bronze.

Luis Engel hatte auf die Teilnahme verzichtet, um mit der HSK U20 am 19./20. September in Uelzen spielen zu können: Hier stand die Qualifikation für die DVM U20 auf dem Spiel. Alissa Wartenberg spielte für die deutsche U12 von zu Hause mit und erreichte mit 5 aus 9 den 37. Platz unter 100 Spielerinnen.

Auch unsere niederländischen Freunde, in Amsterdam von Merijn van Delft betreut, spielten erfolgreich. GM Casper Schoppen holte in der offenen U18 Silber, und Eline Roebers gewann in der U14w Bronze. Casper und Eline gehören zu unseren erfolgreichen Spielern in der Quarantäne Bundesliga, und sind hoffentlich bald wieder dabei.

Neueste Beiträge