Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Das Vereinsleben läuft langsam wieder an. In unserem HSK-Schachzentrum bieten wir an: Montag (ab 5.10.) 19.00 – 21.00 freie Partien und Training für Senioren, Mittwoch 10.00 – 12.00 freie Partien und Training für Senioren, Donnerstag 19.00 – 21.00 Training für Erwachsene und ältere Jugendliche, Freitag 18.00 – 22.00 freie Partien. Für Jugendliche diverse Trainingsgruppen an verschiedenen Wochentagen. Weitere Informationen unter den Reitern Aktuelles, Training und Termine. Nachfragen unter schachklub@hsk1830.de. Genaue Bedingungen hier.

Hamburger Herbstrunde 1.Runde (4)

Am Donnerstag, 17. September, gab es zwei Niederlagen für unsere Teams.  –  In der 1. Liga verlor Robert  Engels HSK I gegen die Schachfreunde I mit 1½:2½. Am Spitzenbrett gewann Jakob Weihrauch gegen Dr. Jan-Paul Ritscher, Robert spielte Remis, aber an Brett 3 und 4 unserer jungen Mannschaft verloren Johannes Blome und Arthur Krüger.

Als Gast der Schachfreunde II verlor in der 4. Liga, Gruppe A auch Olaf Ahrens‘ noch jüngere Mannschaft HSK 7 mit ½:3½  gegen die über 300 DWZ-Punkte stärkeren Gastgeber. Am Spitzenbrett erkämpfte Alexander Borgert ein Remis. Es wird ein hartes Turnier für Olafs Schützling: Da gibt’s viel zu lernen.

Neueste Beiträge