Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Da müssen wir durch. Unser Klubheim bleibt weiterhin bis zum 14.02.2021 geschlossen. Es besteht ein absolutes Betretungsverbot. Ausnahmen, um z.B. wichtige Unterlagen aus dem Klub zu holen, müssen bei unserem Hygienebeauftragten Manfred Stejskal beantragt werden.

Hamburger Schachklub von 1830 e.V. fühlt sich stolz

Wiederaufstieg in die 1. Liga

„So lässt sich die Adventszeit doch gut an! Mit einer sehr souveränen Vorstellung gelang uns der Aufstieg in die 1. Quarantäne Bundesliga! Über 30 aktive Spieler im Team, angeführt von Ober-Rasierer Rasmus Svane, IM Nico Zwirz, dem stärksten Münchner IM Hamburgs (Markus Lammers) und einem starken weiblichen Trio mit WGM Judith Fuchs, WGM Sarah Hoolt und WFM Eva Maria Zickelbein, die sich einen GM-Skalp stilvoll an den Gürtel heftete… Am Donnerstag geht es weiter und die Devise ist klar: ‚Bis Weihnachten bleiben wir oben!‘ Wenn alle dabei sind!“

So feierte Andi Albers auf der Facebook-Seite des Klubs den schon im zweiten Anlauf gelungenen Wiederaufstieg in die 1. Liga. Nach dem Abstieg als Achter in der 79. Auflage am 22. November wurden wir vier Tage später Sechster, doch in der 81. Auflage am Sonntag, 29. November, gelang der Wiederaufstieg als Erster (324) mit deutlichem Vorsprung vor dem Skanderborg Skakklub (287) und dem Team Sachsen (280, u.a. mit Hannes Langrock). Zu unseren zehn „Leaders“ eines insgesamt guten Teams mit einigen starken individuellen  Ergebnissen mehr gehörten auch GM Thies Heinemann, Michael Kotyk, IM Norbert Sehner und Malte Colpe. Die 1. Liga wird inzwischen vom Trio Fantastico and friends beherrscht, das zeitgleich seinen 9. Titel errang und uns vom 2. Platz der Ewigen Tabelle verdrängte. Unser Aufstieg bedeutet eine neue große Herausforderung, wie die Resultate der letzten Aufsteiger zeigten: Önderler syria  spielte sich auf den 2. Platz, aber Chess Wars und sogar The House Discord Server, die Nr. 1 der Ewigen Tabelle mit 14 Titeln, mussten sofort wieder absteigen.  Andi weiß es genau: Wenn alle dabei sind, können wir bis Weihnachten erstklassig bleiben…

Um 20:00 Uhr geht’s los, seid pünktlich dabei: Hier der Link zum Turnier mit vier deutschen  Mannschaften.

Neueste Beiträge