Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Die Corona Einschränkungen im Sport sind beendet!
Für Spieler, Gäste und Zuschauer gibt es keine Auflagen mehr!

Einen offenen Spielbetrieb auch für Gäste gibt es jeden Freitag von 18:30 – 22:00 Uhr. Wir freuen uns über alle Interessierten , die uns kennenlernen möchten. Wir bitten um Anmeldung über schachklub@hsk1830.de.

HMM 2022, 4. Runde (8)

In der Bezirksliga F gewann am Montag Frauke Neubaurs HSK 15 (8:0 / 22½) hoch mit 7:1 beim SV Großhansdorf 2 (2:6 / 6½)  und erreicht damit als Zweiter ein echtes „Endspiel“ gegen führenden Volksdorfer SK, der am 2. September mit einem Brettpunkt Vorsprung ins Match geht, also nur ein Unentschieden zur Rückkehr in die Stadtliga braucht.

Auch das Bergstedter Bruderteam, Nico Müllers HSK 16 (0:8 / 13), muss in der letzten Runde am 25. August ein „Endspiel“ gewinnen, um doch noch den Klassenerhalt zu schaffen. Dazu könnte es eines 5:3-Sieges gegen den Bergstedter SM (2:6 / 14½), der noch an 4. Stelle liegt.

Neueste Beiträge