Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Unser HSK-Schachzentrum wird langsam wiederbelebt!

Am 25. Juni beginnen wir in kleinen Schritten und eröffnen den Spielbetrieb. Jeden Freitag ist dann von 18.30 – 22.00 geöffnet. Eine Anmeldung ist noch erforderlich.

Ab sofort dürfen geschlossene Trainingsgruppen wieder im Schachzentrum trainieren. Dazu müssen die Trainer die Bedingungen und Zeiten mit unserem Vorstand und Hygienebeauftragten Manfred Stejskal abklären.

Unsere Online Aktivitäten laufen weiter.

Tiebreak beim Worldcup

Worldcup in Sotschi – Tiebreak der 2. Runde

Andi Albers auf Facebook:  “Beim Worldcup in Sotchi fallen viele Entscheidungen erst in den heutigen Schnellschach-Tiebreaks. Von den Hamburgern sind nur Jan-Krzysztof Duda und Nihal Sarin bereits nach den Turnierpartien in Runde 3 angekommen.

Für Nils Grandelius (nach einigem “Wackeln” gestern), Rasmus Svane (nach einer Niederlage in der Schwarzpartie gegen Ivan Cheparinov), Monika Socko (nach zwei lockeren Remisen gegen Pia Cramling), Padmini Rout und Sara Khademalsharie (im direkten Duell) geht es in die “Verlängerung”, wir drücken ab 14 Uhr die Daumen!

Neueste Beiträge

33. Kieler Open

Neun HSK Spieler sind dabei Im stark besetzten 33. Kieler Open der Kieler Schachgesellschaft (24.

Weiterlesen >>