Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Im HSK-Schachzentrum wird wieder Schach gespielt.

Unsere geschlossenen Trainingsgruppen treffen sich zu den vereinbarten Zeiten. Anfragen bitte über schachklub@hsk1830.de.

Einen offenen Spielbetrieb auch für Gäste gibt es jeden Freitag von 18:30 – 22:00 Uhr. Teilnahme nach dem 3 G Modell (genesen, geimpft, getestet). Anfragen über schachklub@hsk1830.de.

Einen Spielbetrieb nach dem 2 G Modell (Zutritt im ganzen Haus nur, wenn genesen oder geimpft) gibt es jeden Montag, ab dem 20.9.2021. Unsere Senioren beginnen am 18. Oktober wieder mit den regelmäßigen Treffen. 

Unsere Online Aktivitäten laufen weiter.

2.DSOL: Vorschau auf den Großkampftag

War die 4. Runde zum Bergfest mit +7 =3 – 2 unsere erfolgreichste Runde bisher, so scheint uns die 5. Runde größere Probleme zu bereiten. Bisher haben wir bei vier Niederlagen nur ein Unentschieden erreicht…  Gestern dann auch noch der Abstieg in die 3. Liga der QBL. Heute haben wir an einem Großkampftag mit sieben Wettkämpfen noch die Chance, die ganze Runde positiv zu gestalten. Danach macht die 2. DSOL eine Pause, die 6. und vorletzte Runde beginnt erst am 15. März. Heute sind auch Kiebitze als Gäste bei den Wettkämpfen und z.T. auch bei den anschließenden Analysen willkommen.

Björn Bentes HSK 2 ist in der 1. Liga, Gruppe B bei den Schachfreunden Heidenheim zu Gast und strebt seinen zweiten Sieg gegen wie immer starke Gegner an.

Johann Sanders HSK 4 stellt sich in der 5. Liga, Gruppe C bei den Schachfreunden Deisenau auf ein schweres Match ein.

Olaf Ahrens‘ HSK 7 erwartet den Dritten SK Königsbronn 1 und will versuchen, die knappe Führung in der 8. Liga, Gruppe C zu verteidigen. Nach dem Match analysiert Julian Kramer alle Partien mit dem Team, auch Gäste sind beim Zoom Meeting willkommen.

Sebastian Kurchs HSK 6 wird versuchen, bei den Schachfreunden Freiberg den Anschluss an den führenden FC Bayern 3 in der 8. Liga, Gruppe D zu halten. Klaus Peterwitz analysiert nach dem Match alle Partien mit dem Team.

Julian Kruegers HSK 9 will im Heimspiel gegen den SC Erbendorf 2 versuchen, gegen den Dritten zu bestehen oder sogar an ihm vorbeizuziehen. Malte Colpe analysiert nach dem Match alle Partien mit dem Team.

Senait Meharis HSK 11 tritt den schweren Weg zum SC Pattoville, dem überlegenen Spitzenreiter in der 12. Liga, Gruppe C. Noch hat unser Team Chancen, um den 2. Platz zu kämpfen.

Für Michael Schenke HSK 12 geht es im Heimspiel gegen SK Königsbronn 2 in der sehr ausgeglichenen 12. Liga, Gruppe B um die schwierige Verteidigung des 2. Platzes,

 

 

Neueste Beiträge