Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Im HSK-Schachzentrum wird wieder Schach gespielt.

Es gelten die Bedingungen der Hamburger Corona-Verordnungen.

Der gesamte Spiel- und Trainingsbetrieb findet nach dem 2 G+ Modell (Zutritt im ganzen Haus nur, wenn genesen oder geimpft jeweils mit zusätzlichem Test oder wenn dreimal geimpft, außerdem gibt es eine Maskenpflicht) statt. Das gilt auch für alle Mannschaftskämpfe. Jugendliche bis einschl. 15 gelten als geimpft und benötigen auch keinen Test.

Einen offenen Spielbetrieb auch für Gäste gibt es jeden Freitag von 18:30 – 22:00 Uhr. Teilnahme ebenfalls nur nach dem 2 G+ Modell (Teilnahme nur , wenn genesen oder geimpft jeweils mit zusätzlichem Test oder wenn dreimal geimpft, außerdem gibt es eine Maskenpflicht). Anfragen über schachklub@hsk1830.de.

Mannschaftskämpfe – Noch kann man mitmachen!

Frist zur Anmeldung bis 10.Oktober verlängert!

Unser Aufruf zur Anmeldung für die Mannschaftskämpfe im Newsletter brachte bisher 98 Anmeldungen. Das reicht für gut zehn Mannschaften. Vor Corona hatten wir doppelt so viele!

Am Montag, den 4.10. fand unter der Leitung von Eva Maria Zickelbein eine erste Sichtung statt. Die vorläufige Mannschaftseinteilung wird am nächsten Montag, den 11.10. stattfinden. Wir haben deshalb die Meldefrist bis zum 10.10.2021 24.00 Uhr verlängert. Anmeldungen können bis dahin noch unter mannschaften@hsk1830.de getätigt werden.

Die Mannschaftskämpfe werden von Januar – Juni 2022 gespielt. Jede Mannschaft hat fünf Kämpfe. Es wird in Achter-Mannschaften gespielt, in der Basisklasse sind auch Vierer-Mannschaften möglich. Der überwiegende Austragungsmodus wird 3G sein, Staffeln nach 2G werden nur in Kreisliga und Kreisklasse eingerichtet.

Neueste Beiträge