Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Offener Spielbetrieb, auch für Gäste: Wir bieten freitags von 18:30 – 22:00 Uhr einen offenen Spielabend an! Wir freuen uns über alle Interessierten, die uns kennenlernen möchten. Wir bitten um Anmeldung über schachklub@hsk1830.de.

Onlineaktivitäten

Hier findet ihr einen Überblick der HSK-Angebote im Netz, beachtet auch die gesonderte Seite zur DSOL:

Wir haben den Wochenplan unterteilt in einen allgemeinen Teil, für Jugendliche und Erwachsene, und einen Teil für Jugendliche (zweite Tabelle):

Kommt in unser Lichess-Team: Der HSK auf Lichess

Sonntag, 29.08. 20 Uhr Lichess Bundesliga3 Teamkampf Lichess
Montag, 30.08. 18 Uhr HSK Girlscup Lichess
Dienstag, 31.08. 19 Uhr HSK-Training mit IM Malte Colpe, neue
Teilnehmer bitte per Mail melden: chzickelbeinhsk@aol.com
Lichess
19 Uhr Sparta-Grandprix von IM Georgios Souleidis Lichess
Mittwoch, 01.09.
Donnerstag, 02.09. 19 Uhr HSK-Training mit IM Alexander Bodnar über Skype, neue
Teilnehmer bitte per Mail melden: chzickelbeinhsk@aol.com
Skype
19 Uhr HSK-Training bis DWZ 1500 mit Klaus Peterwitz über Skype, neue
Teilnehmer bitte per Mail melden: chzickelbeinhsk@aol.com
Skype
20 Uhr Quarantäne Bundesliga: Link folgt Lichess
Freitag, 03.09.
Samstag, 04.09. 11 Uhr 30 HSK Girlscup Lichess
20 Uhr Sparta-Arena von IM Georgios Souleidis Lichess
Sonntag, 05.09. 20 Uhr Quarantäne Bundesliga: Link folgt Lichess

Kinder und Jugendliche:

Sonntag, 29.08.
Montag, 30.08. 16 Uhr 30 Anfängerturniere für Kinder der Schachjugend Baden
unter 1500 und unter 1000
Lichess
18 Uhr HSK Girlscup Lichess
Dienstag, 31.08. 18 Uhr DSJ Varianten Arena Lichess
Mittwoch, 01.09. 16 Uhr 30 DSJ Grundschul-Arena Nr. 92 Lichess
17 Uhr DSJ Online-Schulturnier bis 8. Klasse Nr. 54 Lichess
Donnerstag, 02.09.
Freitag, 03.09. 17 Uhr Karlsruher SF: Zwergenschachturnier
(Jahrgang 2013 und jünger)
Lichess
Samstag, 04.09. 11 Uhr 30 HSK Girlscup Lichess
16 Uhr 30 DSJ Grundschul-Arena Nr. 93 Lichess
17 Uhr DSJ Online-Schulturnier bis 8. Klasse Nr. 55 Lichess
Sonntag, 05.09.

Zur gesonderten Seite zur DSOL

Mannschaftskämpfe auf playchess.com.

  • Website der DSOL >
  • Interessierte melden sich bitte bei Christian Zickelbein (Mobil 0171 45 67 172, christian.zickelbein@hsk1830.de)
  • Bedenkzeit: 45 Minuten +15sec/Zug
  • Gespielt wird auf dem Server playchess.com.
  • Kein ChessBase-Premium-Account notwendig.
  • Vierermannschaften
  • Meldung von bis zu 10 Spielern in fester Reihenfolge.
  • Mannschaftsmeldung vor der Saison.
  • Eigener Turnierraum für jede Mannschaft auf playchess.com für die Heimspiele.
  • Abgabe der Aufstellungen am Spieltag.
  • Gleichzeitiger Beginn der Wettkämpfe.
  • Jeder Verein des DSB kann beliebig viele Mannschaften melden.
  • Jeder Spieler kann nur für maximal zwei Mannschaften antreten, dabei darf ein Spieler nur in einer Mannschaft an einem der Bretter 1-4 gemeldet werden, und an jedem Tag nur für eine Mannschaft nominiert werden.
  • Mehrere Ligen, deren Zusammensetzung sich nach der Spielstärke der gemeldeten Mannschaften richtet.
  • 4 Gruppen mit 8 Mannschaften pro Liga.
  • Jede Gruppe trägt ein Rundenturnier jeder gegen jeden aus.
  • Die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe qualifizieren sich für das Viertelfinale.
  • Die Meistermannschaft jeder Liga erhält einen repräsentativen Pokal und hat bei einer etwaigen Neuauflage der DSOL das Recht, eine Liga höher zu spielen, als es seiner Setzlistenposition entspricht.

Teamkampf, jeden Donnerstag und Sonntag ab 20 Uhr auf lichess

  • Bedenkzeit: 3+0 oder 3+2 oder 5+0
  • Dauer: 2h
  • Modus: Gewertet, Arena

Jeden Montag ab 18 Uhr und jeden Samstag ab 11:30 Uhr auf lichess

  • Bedenkzeit: 10+0
  • Dauer: 1h 30m
  • Modus: Gewertet, Arena

Livestreams mit IM Georgios Souleidis auf Twitch.tv.

Zeitplan

Nicht nur für Jugendliche! Wer gerne an einer unserer HSK Online-Trainingsgruppen via Skype, Zoom, Discord o. ä. teilnehmen möchte, schreibe bitte an training@hsk1830.de (Christian Zickelbein, Bernhard Jürgens) oder rufe an bei Christian Zickelbein (0171 45 67 172) oder Bernhard Jürgens (0157 55 55 69 09). Je nach Bedarf richten wir Gruppen ein. Also meldet euch!

Interessierte HSK Mitglieder können via E-Mail an Bernhard Jürgens bernhard.juergens@hsk1830.de einen Zugang zu den vom HSK gebuchten Kursen der Chess Tigers Universität erhalten.

Jahrgang 2019
1. 2019: Traditionelles Schach - Nachspielen, Verstehen, Anwenden - Folge 9
Jahrgang 2017
1. 2017: Traditionelles Schach - Nachspielen, Verstehen, Anwenden - Folge 8
Jahrgang 2015
1. 2015: Traditionelles Schach - Kombinationen der modernen Praxis - Folge 5
2. 2015: Traditionelles Schach - Nachspielen, Verstehen, Anwenden - Folge 7
Jahrgang 2014
1. 2014: Traditionelles Schach - Leistungsstufe Endspiel - Turbo 1
2. 2014: Traditionelles Schach - Kombinationen der modernen Praxis - Folge 4
3. 2014: Traditionelles Schach - Nachspielen, Verstehen, Anwenden - Folge 6
Jahrgang 2013
1. 2013: Traditionelles Schach - Leistungsstufe GS3 - Turbo 1
2. 2013: Traditionelles Schach - Grundkurs Endspiele 2 - Theorie für den Praktiker
3. 2013: Traditionelles Schach - Nachspielen, Verstehen, Anwenden - Folge 5
Jahrgang 2012
1. 2012: Traditionelles Schach - Grundelemente GS2 - Turbo 1
2. 2012: Traditionelles Schach - Kombinationen der modernen Praxis
3. 2012: Traditionelles Schach - Grundkurs Endspiele - Theorie für den Praktiker
4. 2012: Traditionelles Schach - Nachspielen, Verstehen, Anwenden - Folge 4
Jahrgang 2011
1. 2011: Traditionelles Schach - Grundelemente GS1 - Turbo 1
2. 2011: Traditionelles Schach - Kombinationen der modernen Praxis
3. 2011: Traditionelles Schach - Nachspielen, Verstehen, Anwenden - Folge 3
Jahrgang 2010
1. 2010: Traditionelles Schach - Kombinationen der modernen Praxis
2. 2010: Traditionelles Schach - Strategie - Theorie & Praxis
3. 2010: Traditionelles Schach - Nachspielen, Verstehen, Anwenden - Folge 2
Jahrgang 2009
1. 2009: Traditionelles Schach - Leistungsstufe GS1 Grundelemente
2. 2009: Traditionelles Schach - Leistungsstufe GS2 DWZ 1000
3. 2009: Traditionelles Schach - Leistungsstufe GS3 DWZ 1100
4. 2009: Traditionelles Schach - Leistungsstufe GS4 DWZ 1200
5. 2009: Traditionelles Schach - Leistungsstufe GS5 DWZ 1300
6. 2009: Traditionelles Schach - Leistungsstufe GS6 Gambits - Angriff & Verteidigung
7. 2009: Traditionelles Schach - Nachspielen, Verstehen, Anwenden - Folge 1
8. 2009: Chess960 - Partien: Nachspielen, Verstehen, Anwenden
Jahrgang 2007
1. 2007: Traditionelles Schach - Leistungsstufe DWZ 1300
2. 2007: Traditionelles Schach - Leistungsstufe DWZ 1500
3. 2007: Traditionelles Schach - Leistungsstufe DWZ 1800
4. 2007: Traditionelles Schach - Leistungsstufe DWZ 2100
5. 2007: Chess960 - Annotated Games
Jahrgang 2006
1. 2006: Traditionelles Schach - Leistungsstufe DWZ 1100
2. 2006: Traditionelles Schach - Leistungsstufe DWZ 1200
3. 2006: Traditionelles Schach - Leistungsstufe DWZ 1300
4. 2006: Traditionelles Schach - Leistungsstufe DWZ 1500
5. 2006: Traditionelles Schach - Leistungsstufe DWZ 1800
6. 2006: Traditionelles Schach - Leistungsstufe DWZ 2100
7. 2006: Chess960 - Annotated Games
Jahrgang 2005
1. 2005: Traditionelles Schach - Grundelemente
2. 2005: Traditionelles Schach - Leistungsstufe DWZ 1100
3. 2005: Traditionelles Schach - Leistungsstufe DWZ 1300
4. 2005: Traditionelles Schach - Leistungsstufe DWZ 1500
5. 2005: Traditionelles Schach - Leistungsstufe DWZ 1800
6. 2005: Traditionelles Schach - Leistungsstufe DWZ 2100
7. 2005: Chess960 - IPS 1500 - Grundstufe & Basiselemente
8. 2005: Chess960 - IPS 1800 - Grundsätze & Praxis
9. 2005: Chess960 - IPS 2100 - Prinzipien & Geheimnisse
Jahrgang 2004
1. 2004: Traditionelles Schach - Anfängerstufe
2. 2004: Traditionelles Schach - Leistungsstufe DWZ 1000
3. 2004: Traditionelles Schach - Leistungsstufe DWZ 1300
4. 2004: Traditionelles Schach - Leistungsstufe DWZ 1500
5. 2004: Traditionelles Schach - Leistungsstufe DWZ 1800
6. 2004: Traditionelles Schach - Leistungsstufe DWZ 2100
7. 2004: Chess960 - Grundstufe & Basiselemente
8. 2004: Chess960 - Leistungsstufe IPS 1800

Die letzten Berichte

3. DSOL, 2. Runde: Noch zwei Siege in vier Wettkämpfen (4)

Olaf Ahrens schreibt über das Heimspiel seines Teams HSK IV  in der 5. Liga, Gruppe C gegen den SC Fulda II, in dem der zweite 3:1-Sieg errungen wurde: „Hallo zusammen. Das war gestern ein großes Match. Zion sagte nach seiner Partie, er habe die Partie seines Lebens gespielt. Charlotte hat

Weiterlesen »

3. DSOL, 2. Runde: Noch zwei Siege (3)

Ute Holinkas HSK X hatte das Match in der 10. Liga, Gruppe D beim bayerischen SC Alzenau III bereits nach einer guten Stunde mit 4:0 für sich entschieden. – Joel Korf gewann am Spitzenbrett in 19 Zügen, obwohl er in der Eröffnung einen Bauern eingestellt hatte. Doch sein gleichaltriger Gegner

Weiterlesen »

3. DSOL, 2. Runde: Drei Siege (2)

Am zweiten Spieltag der 2. Runde waren unsere drei aktiven Mannschaften erfolgreich. Lennart Meylings HSK I hatte in der 2. Liga, Gruppe B mit dem SG Turm Leipzig I eine ebenbürtige Mannschaft zu Gast, sodass ein ausgeglichener Wettkampf zu erwarten war. – Sorgen machten wir uns jedoch am 4. Brett,

Weiterlesen »

3. DSOL, 2. Runde: Weiter ungeschlagen (1)

In der zweiten Turnierwoche sind alle unsere zehn HSK Teams im Einsatz. Zum Auftakt musste Alexander Pfaffenrots HSK III mit einem Auswärtsspiel beim Coburger SV antreten. Eva Maria Zickelbein als Alexanders Vertreterin verlegte  die Gastgeber bei der Begrüßung im Chat nach Unterfranken; der Abschiedsgruß unserer sympathischen Gegner nach einem hart

Weiterlesen »

Termine der Woche 14.-20. Februar

Von Montag bis Freitag sind alle 10 HSK Teams in der 2. Runde der 3. DSOL aktiv. Die für den 19./20. Februar angesetzten Termin der 1. FBL sind verschoben worden. Dagegen sind unsere Teams in der 2. FBL und in der FRL im Einsatz. 2. Frauen-Bundesliga: Kristina Reichs HSK II

Weiterlesen »

3. DSOL: Der zweite Sieg für HSK VI

Am Dienstag, 8. Februar, schon zog Michael Schenks HSK VI das Heimspiel der 5. Runde gegen den SC Erbendorf vor. Der Kapitän erwartete ein schweres Match, waren doch die Gäste aus der Oberpfalz an den ersten drei Brettern höher bewertet. Tatsächlich wurde es auch ein harter Wettkampf, der einen glücklichen

Weiterlesen »

3. DSOL: Überraschender Sieg (5)

Auch das letzte Match der 1. Runde, das eigentlich das erste hätte sein sollen, endete mit einem Sieg, der nicht unbedingt zu erwarten war. Olaf Ahrens‘ HSK IV holte am 7. Februar das zunächst ausgesetzt Auswärtsspiel in der 5. Liga, Gruppe C beim SC Tigerli PP Aachen nach und gewann

Weiterlesen »

3. DSOL: Drei Siege! (4)

Am vierten Spieltag waren drei HSK Teams im Einsatz und konnten drei Siege feiern! In der 6. Liga, Gruppe B  war Michael Schenks HSK 6 bei der USG Chemnitz II zu Gast, einem ebenbürtigen Gegner. Wir hatten außer drei U12-Spielern ein neues Mitglied aufgeboten, und Philipp Cramer sorgte schon nach

Weiterlesen »

3. DSOL: Weiter ungeschlagen (3)

Am dritten Spieltag der ersten Woche errang Johann Sanders HSK II in der 3. Liga, Gruppe D einen verdienten 3:1-Sieg gegen den SV Königsjäger Süd-West, einen der aktiven Berliner Vereine. Arthur Krüger, der Jüngste in einer reinen Jugendmannschaft, legte mit Schwarz am 4. Brett nach einem Turmgewinn das 1:0 vor,

Weiterlesen »

3. DSOL: Der erste Sieg

Am dritten Spieltag gelang Luca Vollandts HSK IV in der 8. Liga, Gruppe B beim deutlich favorisierten SC Alzenau II nah drei Unentschieden der erste Sieg eines HSK Teams. Till Schloßstein wurde mit dem Blackmar-Gambit angefallen, nahm das Opfer unerschrocken an und holte sich bald einen zweiten Bauern. Sein Gegner

Weiterlesen »

Weitere Angebote und Informationen

Wir empfehlen folgende Onlineteams bei Lichess (mehrere möglich):

Ansprechpartner

Eva Maria Zickelbein

Tel: 0171 33 54 439
eva-maria.zickelbein@hsk1830.de

Andreas Albers

Tel: 0157 87 344 225
andreas.albers@hsk1830.de

Christian Zickelbein

Tel: 0171 45 67 172
christian.zickelbein@hsk1830.de

Die nächsten Onlineangebote