Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Die Corona Einschränkungen im Sport sind beendet!
Für Spieler, Gäste und Zuschauer gibt es keine Auflagen mehr!

Einen offenen Spielbetrieb auch für Gäste gibt es jeden Freitag von 18:30 – 22:00 Uhr. Wir freuen uns über alle Interessierten , die uns kennenlernen möchten. Wir bitten um Anmeldung über schachklub@hsk1830.de.

HMM (Hamburger Mannschaftsmeisterschaft) 2022

Die Hamburger Mannschaftsmeisterschaften werden normalerweise über neun Runden von Januar bis Juni gespielt. Der Sieger der Landesliga wird Hamburger Mannschaftsmeister. Aufgrund der COVID 19 Pandemie werden die HMM 2022 nur über 5 Runden ausgetragen.

Der Spieltag an dem die Mannschaftskämpfe für Mannschaften des HSK stattfinden, ist entweder der Dienstag, Donnerstag oder der Freitag. Die Partien beginnnen jeweils um 19 Uhr. Die Bedenkzeit beträgt 2 Stunden für 40 Züge plus 30 Minuten für den Rest der Partie.

Der Hamburger Schachklub von 1830 e.V. meldet jede Saison um die 30 Mannschaften, die sich in allen Spielklassen messen.

Die Mannschaften der Saison 2022

Die letzten Berichte

HMM 2022: Zwischenruf

Die nominell 1. Runde hat als faktisch zweite Runde begonnen; die nominell 3. Runde ist als faktisch erste Runde inzwischen beendet. Zeit für einen Zwischenruf, den auch die „Durchführungsbetimmungen III“ mit (nachgereichten) „Regelungen zum Aufstieg, Abstieg“ in der verkürzten Saison 2022 provozieren. Kampflose Partien In der 3. Runde sind 32 Partien kampflos entschieden worden. Daran waren 23 Teams aus 16 Vereinen beteiligt, auch der HSK mit zwei Teams und je einer kampflosen Partie. Nicht gezählt

Weiterlesen »

HMM 2022, 1. Runde (2,3)

Der zweite Bruderkampf in der Bezirksliga F zwischen den beiden Bergstädter Dreamteams endete mit einem deutlichen Ergebnis: Nico Müllers HSK 16 (0:4 / 7) – „die Väter“ – verlor mit 2½:5½ gegen Frauke Neubauers HSK 15 (4:0 / 9½) – einst „die Söhne“ –, doch musste sich Frauke für dieses Match mit fünf Ersatzspielern verstärken, weil „die Söhne“ Abiturklausuren schreiben mussten oder für höhere Aufgaben am Schachbrett abgerufen waren. In der gemeinsamen Facebook-Gruppe der Bergstedter

Weiterlesen »

HMM 2002, 1. Runde (1)

Am Dienstag, 26. April, begann die nominell 1. Runde der HMM 2022 mit dem Bruderkampf zwischen Carsten Wiegands HSK 13 und Theo Gollaschs HSK 14 in der Bezirksliga E. Theo berichtet von einem glücklichen 4½:3½- Sieg seiner Mannschaft, denn beim Stand von 3½:2½ hatte HSK 13 noch zwei klar bessere Partien auf den Brettern, verlor aber beide.

Weiterlesen »

HMM: Bilanz der 3. (1.) Runde

Am Freitag, 22. April, gewann Hauke Blix‘ HSK 27 in der Basisklasse A mit 3:1 beim SV Diagonale 4, und Michael Botzets HSK 24 schloss in der Kreisklasse A die 3. Runde der HMM 2022 mit einer 3½:4½-Niederlage gegen die Schachfreunde 5 ab. Unser Score und mögliche Gründe Unser Score der 3. Runde ist bei vier spielfreien Mannschaften so negativ wie vielleicht noch nie:  +5 =1 -12.  Es könnte zwei oder drei Gründe für das

Weiterlesen »

HMM 2022, 3. Runde (10) 

Am 14. April starte Malte Schachts HSK 28 in der Basisklasse B in die Saison und schlug die junge Mannschaft SKJE 7 mit 3:1. Am Freitag, 22. April, werden Hauke Blix HSK 27 in der Basisklasse A und Michael Botzets HSK 24 in der Kreisklasse A die 3. Runde der HMM 2022 abschließen. Auf die 3. Runde folgt dann die 1. Runde, die im Januar gespielt werden sollte, und für die neue Termine verabredet worden

Weiterlesen »

HMM 2022, 3. Runde (7) 

 Am 5. April errang Stanislaw Frackowiaks HSK 20 in der Kreisliga D beim FC St. Pauli 9 mit 4½:3½ unseren (erst) zweiten Saisonsieg. – Zeitgleich gelang dem FC St. Pauli 7 im HSK Schachzentrum die Revanche: Dieter Wichmanns HSK 21 verlor mit 2½:5½. Inzwischen hat der Hamburger Schachverband alle Termine auf seiner Website veröffentlicht.    

Weiterlesen »

HSK XVI – Großhansdorf II

Meine Annahme, dass mit dem Sieg des jungen Bergstedter Dreamteams HSK 15 endlich auch der HSK in den HMM 2022 angekommen ist, korrigiere ich mit Freude. Unsere Ankunft in den HMM hatte schon am Tag vor diesem Sieg im Match des älteren Bergstedter Dreamteams HSK 16 stattgefunden, wie es Sebastian Weihrauchs schöner Bericht deutlich macht. Wer folgt seinem Beispiel und bietet mehr als meine zwar regelmäßigen, aber kargen Notizen zu unseren Wettkämpfen? HSK XVI –

Weiterlesen »

HMM 2022, 3. Runde (6) am 1. April

Sebastian Kurchs HSK 12 unterlag in der Bezirksliga C beim SC Schachelschweine mit 3½:4½. Bei nur zwei Siegen von David Goldmann und Christian Wolf reichten drei Remisen nicht für den Ausgleich. Frauke Neubauers HSK 15 errang in der Bezirksliga F mit 5:3 gegen die Schach-freunde Sasel 2 den ersten HSK Sieg in dieser Saison (+1 =1 -9), obwohl einer ihrer Besten wegen seiner Einsätze in der Landesliga fehlte.

Weiterlesen »

HMM 2022, 3. Runde (5)  am 31. März

Auch am fünften Spieltag hielt unsere Niederlagenserie (=1 -8) an. Eine Erklärung könnte sein, dass wir mit drei Teams in der Landesliga spielen und viele Spieler dort gebunden sind. Stefan Ziefles HSK 8 verlor in der Stadtliga B  beim Aufstiegskandidaten Union Eimsbüttel knapp mit 3½:4½; Theo Gollasch, der als Ersatzspieler eingesprungen war und ebenso wie Henning Fraas gewann, war besonders beeindruckt von Arthur Krügers (U14) starker Gewinnpartie. Das Remis steuerte Thomas Stark bei. In der

Weiterlesen »

Ansprechpartner

Christian Zickelbein

Tel: 0171 45 67 172
christian.zickelbein@hsk1830.de

Die nächsten Mannschaftskämpfe