Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Die Corona Einschränkungen im Sport sind beendet!
Für Spieler, Gäste und Zuschauer gibt es keine Auflagen mehr!

Einen offenen Spielbetrieb auch für Gäste gibt es jeden Freitag von 18:30 – 22:00 Uhr. Wir freuen uns über alle Interessierten , die uns kennenlernen möchten. Wir bitten um Anmeldung über schachklub@hsk1830.de.

Unser Großmeisterturnier beginnt am 20. Mai um 16.00 im HSK-Schachzentrum. Zuschauer sind willkommen!

Jugendmannschaftskämpfe

Die Mannschaften der Saison 2019/20

Die letzten Berichte

Silber-Medaille für die Grundschule Windmühlenweg

Vom 22.-25. Mai nahm Gerhard Bissinger mit einem Team von sechs Spielern an der Deutschen Meisterschaft der Grundschulen teil, ausgetragen in Suhl (Thüringen) mit 44 Mannschaften in 9 Runden nach dem Schweizer System. Nach den fünf Runden des ersten Tages lag die Grundschule Windmühlenweg noch vor der drei-eins Grundschule Berlin-Pankow, doch nach neun Runden standen beide Mannschaften an der Spitze – gleichauf mit 30 (aus 36) Brettpunkten. Leider entschied die Buchholz-Wertung gegen die Grundschule Windmühlenweg, die

Weiterlesen »

3.DSOL: Noch zwei Titel nach Hamburg

Am Finaltag gewannen die drei Hamburger Teams noch zwei Titel. Johann Sanders HSK 2 schaffte es nicht, aber wir gönnen natürlich auch den Freunden vom SKJE ihre mit 3:1 gegen die SG Leipzig errungene Meisterschaft sogar der 2. Liga! Zum Sieg trug durch ein Remis am 2. Brett auch Paul Meyer-Dunker bei, der Präsident des Berliner Schachverbandes, der sich auf diese Weise zu seinen Hamburger Wurzeln beim SKJE bekannte. Herzliche Glückwünsche an den SKJE, der

Weiterlesen »

Jugend-Landesliga mit zwei Niederlagen

Die fast jubelnde Darstellung des überwiegend erfolgreichen Sonntags 15. Mai hat zwei Enttäuschungen ausgeklammert. Unsere beiden Teams in der Jugend-Landesliga hatten gemeinsame Heimspiele und sollten eigentlich in der dritten von 5 Runden ihre ersten Siege erspielen. Viktor Roschkes HSK 3 (1:5 / 34) verlor jedoch 11:13 (2½:3½) gegen den SC Diogenes, und Afonso Rodrigues HSK 2 (2:4 / 35), betreut von Jones, produzierte ein kurioses 11:11 (3:3) gegen den Königsspringer SC. Dieses Resultat wird keineswegs

Weiterlesen »

Jugend-Bundesliga siegt weiter

Die erste Schlacht ist geschlagen: In der Besetzung Jeremy Hommer, Henning Holinka, Jakob Weirauch, Heiko Klaas (stellv. MF), Bahne Fuhrmann (½) und Felix Kort schlug HSK I (8:0 / 22)  auch die SchVgg Blankenese (2-6 / 7½) mit 5½:½ und hält weiterhin Kurs auf die direkte Qualifikation für die DVM U20. Weiter geht’s am 28. Mai um 11 Uhr mit der 5.  Runde erneut zu Hause gegen Bad Schwartau. Halten wir jedoch fest, dass das

Weiterlesen »

Ein heißes Wochenende in allen Ligen

1.Bundesliga Schon am Freitag ist Teamchef Reinhard Ahrens mit einem Teil seiner Mannschaft nach Mülheim aufgebrochen, wo der HSK (6:6 / 26) heute um 14 Uhr in der 7. Runde zunächst das Derby gegen Werder Bremen (7:5 / 25½) bestreitet und am Sonntag um 10 Uhr in der 8. Runde gegen die Gastgeber vom SV Mülheim Nord (8:4 / 24½) spielt. Natürlich wird die 1.Bundesliga live übertragen, z.B. oder hier. 2. Bundesliga Auch HSK II

Weiterlesen »

3.DSOL: Noch ein zweites Team im Finale!

Während Ute Holinkas HSK 10 in der 10. Liga sehr unglücklich nach dem 2:2 gegen die SF Seelscheidt nach Berliner Wertung ausschied, gelang Olaf Ahrens‘ HSK IV in der 5. Liga mit einem überzeugenden 3½:½-Sieg gegen Hamelner SV den Einzug ins Finale. HSK X Tatsächlich schien unser Team aus zwei Jugendlichen und zwei erwachsenen Turniereinsteigern gegen eine ähnlich junge Mannschaft gute Chancen zu haben. Am 3. Brett gewann Ferdinand Seum früh eine Figur und bald

Weiterlesen »

HJMM: Hoher Sieg unserer U12

In der 2. Runde errang Bernhard Jürgens HSK 7 (4:0 / 39) einen überraschend hohen 22:10 (7:1) Sieg bei der SchVgg Blankenese 4 und übernahm damit die Führung in der Basisklasse A. Die Aufstellung der Mannschaft war wegen der weiten Reise nach Hamburg-Osdorf an einem für viele langen Schultag sehr schwierig gewesen, umso mehr freut mich der Erfolg des Teams, in dem vier Spieler ihre Premiere in den HJMM feierten! Mein Dank geht an Bernhard

Weiterlesen »

Halbfinale in der 3. DSOL

Vier HSK Teams stehen im Halbfinale der 3. DSOL. Hier ihre Termine: Di, 10.5., 19:30          3. Liga            Hamburger SK II       –            Brackweder SK I Mi, 11.5., 19:30          10. Liga          SF Seelscheid II        –            Hamburger SK X Mi, 11.5., 19:30          5. Liga            Hamburger SK IV     –            Hamelner SV Do, 12.5., 19:30         6. Liga            Hamburger SK V      –            Vowinkeler SC

Weiterlesen »
Siegerehrung DVM U16w

DVM U16w

Der Sprung auf das Treppchen blieb den Hamburger Spielerinnen letzten Endes ganz knapp verweht, aber Charlotte Hubert,  Yvonne Yihan Wu, Nikki Modali und Anika Einacker spielten ein sehr gutes Turnier. Beeindruckend wie nach einem enttäuschenden 3. Tag mit 1:3 Punkten die letzte Runde gegen die an drei gesetzten Königsjägerinnen aus Berlin sehr kämpferisch angegangen wurde. Die konzentrierte Vorbereitung am Vorabend zahlte sich mit einem 2,5:1,5 Sieg aus, was Platz 4 in der Endabrechnung bedeutete. Herzlichen

Weiterlesen »

HJMM 2022

In der 2. Runde der Jugend-Stadtliga gewann Michael Kotyks HSK 5, betreut von Hauke Blix, nach einer ausgezeichneten Leistung mit 18:6 (6:0) überraschend hoch bei der eigentlich ebenbürtigen Mannschaft des SK Wilhelmburg. Und in der 2. Runde der Jugend Basis-Klasse A verlor Olaf Ahrens” HSK 8 beim aktuellen Tabellenführer SKJE 4 mit 14:18 (3:5).

Weiterlesen »