Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Aufgrund der Allgemeinverfügung zur Eindämmung des Coronavirus in Hamburg müssen leider sämtliche Veranstaltungen im HSK Schachzentrum entfallen. Der Klub ist geschlossen. Stand heute gilt diese Allgemeinverfügung bis einschließlich 30. April 2020. Bitte entschuldigt falls versehentlich fälschlicherweise noch ein Termin online sein sollte, danke und bleibt gesund! Bitte informiert Euch unter “Aktuelles” über unsere Online-Aktivitäten!

HSK Jugend News

HSK U10 DVM

DVM U10: Bronze – Rahmenturnier U10: Platz 1, 2 und 10

Am Sonnabend früh in der vorletzten 6. Runde ging’s für die HSK U10 als Zweiter gegen die Nr. 1, den großen Turnierfavoriten SC Borussia Lichterfelde aus Berlin (über 200 DWZ-Punkte stärker als wir), der in den ersten 5 Runden nur einen Brettpunkt abgegeben hatte. Wir wollten dennoch alles versuchen, und Ole bereitete das Team sorgfältig vor. Und wirklich waren wir nicht ganz chancenlos. Zwar stand Elias auf Verlust, aber Milka hatte ein schlechteres, aber vielleicht

Weiterlesen »

DVM: Drei 1. Plätze, ein 3. Platz – nach zwei Tagen

In dieser Rechnung ist der aktuell 2. Platz unserer U10 nicht einmal mitgezählt. Unsere Teams machen also fast alles gut bisher, aber vergessen wir nicht: Dies ist nur eine Momentaufnahme, es folgen noch drei Runden, wir müssen die Daumen gedrückt halten, und unsere Teams müssen durchhalten, sich am besten sogar noch steigern!   DVM U12 in Magdeburg. In der 3. Runde gelang der HSK U12 ein klarer 3½:½-Sieg gegen die Schachfreunde Brackel, gesetzt als Nr.

Weiterlesen »

DVM:  Ein langer zweiter Tag für die Jüngsten

DVM U10 in Magdeburg. Die ambitionierte HSK 10 begann den zweiten Tag wenig verheißungsvoll. Mika Dorendorf verlor schnell, Elias Lu stellte die Dame ein, sodass David Goldmann und Alissa Wartenberg sich keine Panne mehr erlauben durfte, um immerhin noch ein 2:2 gegen den Mönchengladbacher SV, gesetzt als Nr. 8, zu retten. Die 4. Runde begann besser mit überzeugenden Siegen von Mika und Julian Braun, der Elias ersetzte, aber dann stellte David Goldmann in besserer Stellung

Weiterlesen »

DVM 2019, Erster Tag voller Spannung

Alle unsere neun Mannschaften haben zwei überwiegend erfolgreiche Runden nach z.T. anstrengenden und spannenden Wettkämpfen hinter sich. DVM U20 in Braunschweig Die HSK U20, gesetzt als Nr. 4 von 16 Mannschaften, schlug mit GM Petar Genov als Coach in der 1. Runde den SK Turm Kleve 1974, gesetzt als Nr. 12, mit 4:2. Wichtig für den Mannschaftsstieg war auch der Gewinn von Tzun Hong Foo am 6. Brett. So traf unser Team schon in der

Weiterlesen »

Mitfiebern bei den DVM 2019

Fünf unserer DVM-Teams sind heute schon an ihre Spielorte gereist: die U20 nach Braunschweig, die U14w nach Neumünster und die U16, U14 und U12 nach Magdeburg. 27 Spieler, begleitet von sechs Trainern, sind also schon unterwegs und schlafen hoffentlich ihrer 1. Runde am Freitag entgegen. In Braunschweig und Neumünster wird um 8:30 Uhr angefangen (2. Runde um 14.30 Uhr), in Magdeburg geht’s um 9:00 Uhr (bzw. 15:00 Uhr) los. Wir drücken allen unseren Teams die

Weiterlesen »

Bericht über den 33. HSK Youth-Cup

Nachdem gestern ein wirklich toller Kids-Cup stattgefunden hat, startete heute das letzte Adventswochenende mit dem 33. HSK Youth-Cup. Genau wie beim Kids-Cup wurden sieben Schnellschachpartien nach Schweizer System mit 20 Minuten Bedenkzeit pro Spieler und Partie gespielt. Im Gegensatz zum Kids-Cup gab es hier auch noch eine Notationspflicht, da wir es ja schon mit erfahreneren Spielern zu tun hatten. Teilgenommen haben 62 Kinder und Jugendliche. Ebenso wie beim Kids-Cup gab es eine Unterteilung in A-Turnier

Weiterlesen »

Der 33. Kids-Cup beschert dem HSK ein volles Haus

Zwei Turniere beim 33. Kids-Cup – das A-Turnier mit 56, das B-Turnier mit 28 Kindern – viele Eltern und jüngere Geschwister und ein so großes Organisationsteam, dass ich in der Gefahr bin, einen der verdienten Helfern zu vergessen…  Ich fange mit diesem Team an, es steht in keiner Tabelle und ist doch ebenso wichtig wie die aktiven Spieler, die Pokale und Medaillen gewinnen können, während der Beifall bei der Siegerehrung schnell verrauscht. Nur die Arbeit

Weiterlesen »

Anmeldung zur HJET 2020 jetzt möglich!

Die Anmeldung für die Hamburger Jugendeinzelturniere (HJET) 2020 ist jetzt bis zum 08.01.2020 möglich. Hier für sendet bitte eine E-Mail an anmeldung@hsjb.de mit folgenden Daten: Vor- und Nachname Altersgruppe z.B. U10-1 Geburtsdatum Mobiltelefon- und/oder Festnetznummer E-Mail-Adresse Adresse (Straße, PLZ, Ort) Schachverein oder Schulschachgruppe Ob an der Hamburger Meisterschaft (HJEM) im Falle der Qualifikation teilgenommen werden möchte Im Folgenden der Link zur Ausschreibung mit allen Infos und Terminen: http://www.hsjb.de/hjet-2020/ Meldet Euch gleich an!

Weiterlesen »

Premiere: HSK-Trilogie

Afonso Rodrigues, Senait Mehari und andere haben ein neues Turnier ins Leben gerufen: Die HSK-Trilogie hatte am 14.Dezember mit 19 Teilnehmern ihre Premiere: Blitz- und Schnellschach sowie eine lange Partie: drei Modi eben in einem Turnier. Nach Ole Poeck, unserem  Leistungsbeauftragten, hätte das Turnier aufgrund seines Konzepts noch mehr Teilnehmer verdient, doch der Start war auch so eine gute Sache für diese Initiative des Jugendvorstands. Turniersieger wurde mit deutlichem Vorsprung David Goldmann mit 6½ aus

Weiterlesen »

Süderelbe-Jugendeinzelturniere 2019

Senait Mehari meldet Erfolge von den Jugendeinzelturnieren, die der SK Wilhelmsburg vom 17.11. bis 15.12.2019 veranstaltet hat. In der U8 / U10 gewann Aditya Kakalur mit 7 aus 9. Und in der U12 war Romeo (8½ ) vor seinem Bruder Zion Malchereck (8) erfolgreich.

Weiterlesen »

Artikel über GM Luis Engel in der Rochade 12/19

In der Rochade 12/2019 ist ein zweiseitiges Interview mit Luis Engel erschienen: Interview Die komplette Dezember-Ausgabe der Rochade Europa können Sie unter https://rochadeeuropa.com/produkt/probeabo/ oder unter https://rochadeeuropa.com/weihnachten/ erhalten.

Weiterlesen »
HSJB-Mädchentag im HSK-Schachzentrum

HSJB-Mädchentag im HSK-Schachzentrum

Am Samstag 07.12.19 fand der 12. HSJB-Mädchentag auch in diesem Jahr wieder im HSK-Schachzentrum statt. 32 Teilnehmerinnen spielten in 7 Runden das U16-Turnier mit einer Bedenkzeit von 20 Min. mit. Hier siegte Alissa Wartenberg mit 7/7 (HSK) vor Rebecca Ruhmke mit 6/7 (SF Sasel) und Charlotte Hubert mit 5/7 (SC Sternschanze) auf Platz 3. Beste U14-Spielerin: Laura-Sophie Fischl (HSK), beste U12-Spielerin: Nikhilamrutha Modali (HSK), beste U10 Spielerin: Milana Krasikova (HSK) und bestes Mädchen U8 wurde

Weiterlesen »