Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Das Vereinsleben läuft langsam wieder an. In unserem HSK-Schachzentrum bieten wir an: Montag (ab 5.10.) 19.00 – 21.00 freie Partien und Training für Senioren, Mittwoch 10.00 – 12.00 freie Partien und Training für Senioren, Donnerstag 19.00 – 21.00 Training für Erwachsene und ältere Jugendliche, Freitag 18.00 – 22.00 freie Partien. Für Jugendliche diverse Trainingsgruppen an verschiedenen Wochentagen. Weitere Informationen unter den Reitern Aktuelles, Training und Termine. Nachfragen unter schachklub@hsk1830.de. Genaue Bedingungen hier.

Absage aller Wettkampftermine bis 30.04.2020

Der Landesturnierleiter hat alle Wettkampftermine im Hamburger Schachverbandes e.V. bis Donnerstag, 30.04.2020 abgesagt. Die Absage gilt für die HMM (5.-7. Runde) und die HPMM 2020 sowie auch für die HJMM, da sich der HSJB dem Verband anschließt. „Je nach laufender Risikobewertung ist es auch möglich, dass dieser Zeitraum verlängert oder verkürzt werden könnte.“ „Wann und … Weiterlesen

Deutsches Pokal-Finale am 16./17. Mai komplett

Die beiden Grenke-Teams OSG Baden-Baden (seit 2003 zehnmal erfolgreich) und Schachfreunde Deizisau (Pokalsieger 2016) sind die Favoriten im Finale, aber sie treffen auf zwei interessante Außenseiter. Die SG Leipzig setzte sich in Bremen gegen Amateurteams von Werder und des SV Lingen durch, und der SK Kirchweyhe aus der Oberliga Nord West schaltete die Solínger SG … Weiterlesen

Pokal-Fieber!

Andi Albers (Facebook):  In Kirchweyhe, in der Nähe von Bremen, wird an diesem Wochenende die Zwischenrunde im Deutschen Mannschaftspokal gespielt! Unser Team mit Luis Engel (erste Partie mit neuem Titel!), Georgios Souleidis, Malte Colpe und Ole Poeck trifft auf die SG Solingen, den großen Favoriten und Bundesliga-Dino-Kollegen! Und die Solinger haben sich trotz Verkehrsproblemen einiges vorgenommen, die individuellen Paarungen lauten:
1. GM Luis Engel (Elo 2536) 0-1 GM Loek van Wely (2617)
2. IM Georgios Souleidis (2430) 0-1 GM Markus Ragger (2675)
3. IM Malte Colpe (2362) 0-1 GM Florian Handke (2538)
4. Ole Poeck (2248) 1/2 IM Jörg Wegerle (2407)

Die Favoriten haben sich mit 2,5 : 0,5 durchgesetzt. Luis und Georgios haben verloren, Ole hat ein Remis erreicht, auch Malte verlor schließlich noch. Wir müssen uns ab April im Hamburger Pokal erneut für die Bundesebene qualifizieren.

 

Wir fuhren nach Berlin! Erfolgreiches Pokalwochenende!

Samstag: Pokal-Fieber in Berlin! Mit einem hart erkämpften 2,5 – 1,5 gegen den SC Potsdam ist unser Quartett unter der Mannschaftsführung von IM Malte Colpe in die nächste Runde des Deutschen Mannschaftspokal eingezogen. Ole Poeck und FM Igor Spiric holten ebenso wie Malte ein Remis und in der letzten Partie des Matches erzielte FM Julian … Weiterlesen

Der Sonntag: Jugend-Landesliga und Pokal-Viertelfinale

In der 6. (vorletzten) Runde der Jugend-Landesliga ist HSK II spielfrei. – Tom Wolframs HSK III spielt um 11:00 Uhrim HSK Schachzentrum gegen den SC Diogenes. – Marvin Müllers HSK IV spielt um 11 Uhrauswärts gegen den Spitzenreiter SKJE, und zwar in der Stadtteilschule Alter Teichweg, Alter Teichweg 200, Hauptgebäude, voraussichtlich Klassenräume, 2.OG – parallel … Weiterlesen