Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Im HSK-Schachzentrum wird wieder Schach gespielt.

Es gelten die Bedingungen der Hamburger Corona-Verordnungen.

Der gesamte Spiel- und Trainingsbetrieb findet nach dem 2 G+ Modell (Zutritt im ganzen Haus nur, wenn genesen oder geimpft jeweils mit zusätzlichem Test oder wenn dreimal geimpft, außerdem gibt es eine Maskenpflicht) statt. Das gilt auch für alle Mannschaftskämpfe. Jugendliche bis einschl. 15 gelten als geimpft und benötigen auch keinen Test.

Einen offenen Spielbetrieb auch für Gäste gibt es jeden Freitag von 18:30 – 22:00 Uhr. Teilnahme ebenfalls nur nach dem 2 G+ Modell (Teilnahme nur , wenn genesen oder geimpft jeweils mit zusätzlichem Test oder wenn dreimal geimpft, außerdem gibt es eine Maskenpflicht). Anfragen über schachklub@hsk1830.de.

Von der Klubmeisterschaft zur ersten IM-Norm

So kann es gehen: Der Preis für den Klubmeister ist das Startgeld für ein geschlossenes IM-Turnier, Arne Bracker, Klubmeister 2019, wollte ihn bei einem IM-Turnier im Rahmen des „Marienbad Open“ gut anlegen, aber die beiden IM-Turniere waren ausgebucht. Arne legte kurz entschlossen selbst was drauf, startete im teureren A-GM-Turnier und erspielte mit 5 aus 9 und einem Elo-Plus von 50.6 Punkten seine erste IM-Norm. Herzliche Glückwünsche, Arne!