Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Das Vereinsleben läuft langsam wieder an. In unserem HSK-Schachzentrum bieten wir an: Montag (ab 5.10.) 19.00 – 21.00 freie Partien und Training für Senioren, Mittwoch 10.00 – 12.00 freie Partien und Training für Senioren, Donnerstag 19.00 – 21.00 Training für Erwachsene und ältere Jugendliche, Freitag 18.00 – 22.00 freie Partien. Für Jugendliche diverse Trainingsgruppen an verschiedenen Wochentagen. Weitere Informationen unter den Reitern Aktuelles, Training und Termine. Nachfragen unter schachklub@hsk1830.de erforderlich. Genaue Bedingungen hier.

“Die Hamburger Großmeisterschmiede”

„Pflichtlektüre“ nannte unser Bernhard Jürgens einen Artikel, den André Schulz schon gut einer Woche auf der Nachrichtenseite von ChessBase veröffentlicht hat, und Andi Albers hat den Text längst schon mit einem großen Dankeschön im Namen des Klubs im Facebook verlinkt. Natürlich gehört die Darstellung der „erfolgreichen Hamburger Großmeisterschmiede“ auch auf unsere Website!    

Noch einmal: Luis ist Deutscher Meister!

Felix Meißner, Luis Engels erster Trainer, hat den gemeinsamen Blog wiederbelebt und einen wunderbaren Bericht über Luis‘ Deutsche Meisterschaft geschrieben. Felix zeigt kritische Momente des Turniers und skizziert auch Luis‘ Pläne für die nächsten Monate. Trotz der Qualifikation für das Masters 2021 will Luis im Oktober auch seine Deutsche Jugendmeisterschaft U18 verteidigen. Und natürlich beginnt … Weiterlesen Noch einmal: Luis ist Deutscher Meister!

Luis Engel gewinnt in Magdeburg

Sebastian Siebrecht schreibt auf Facebook „Überragender Deutscher Meister 2020, der 17-jährige Luis Engel aus der Kaderschmiede des HSK, mit Grüßen an Christian Zickelbein. Junge, spielt der fantastisch! Klasse, das freut mich sehr.“ Sebi verlinkt „die Partie zur Deutschen Meisterschaft“ und versieht sie mit Engel-Stern und Sahnetörtchen. So soll man Deutscher Meister werden. Einfach genial.“ Mit … Weiterlesen Luis Engel gewinnt in Magdeburg

Ein neuer deutscher Großmeister?!!

Unter diesem Titel veröffentlichte unser Bargteheider Schachfreund Henning Geibel, zurzeit bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften in Magdeburg, die folgende Notiz, die ich gern mit herzlichem Dank veröffentliche: IM Jonas Lampert aus Hamburg ist auf dem besten Wege, der nächste deutsche Großmeister zu werden. Zwei GM-Normen stehen bereits auf seinem Konto und bei einem derzeit laufenden GM-Turnier … Weiterlesen Ein neuer deutscher Großmeister?!!

Jonas Lampert mit gutem Start in Maribor

Das 1. Staatsexamen ist geschafft, und schon greift Jonas Lampert die 3. GM-Norm an. Beim 23. Gedenkturnier für Vasja Pirc vom 10. bis 16. Oktober startete er mit einem Sieg gegen GM Adrian Mikhalchishin, einen der weltbesten Trainer, der mir die Einladung zu diesem Rundenturnier mit zehn Teilnehmern gesandt hatte. Nach der Partie schrieb mit … Weiterlesen Jonas Lampert mit gutem Start in Maribor

Von der Klubmeisterschaft zur ersten IM-Norm

So kann es gehen: Der Preis für den Klubmeister ist das Startgeld für ein geschlossenes IM-Turnier, Arne Bracker, Klubmeister 2019, wollte ihn bei einem IM-Turnier im Rahmen des „Marienbad Open“ gut anlegen, aber die beiden IM-Turniere waren ausgebucht. Arne legte kurz entschlossen selbst was drauf, startete im teureren A-GM-Turnier und erspielte mit 5 aus 9 und einem Elo-Plus von 50.6 Punkten seine erste IM-Norm. Herzliche Glückwünsche, Arne!

 

U14 mit überzeugendem Sieg bei der DVM

Vom 27. bis 30. Dezember fanden die deutschen Meisterschaften für Vereinsmannschaften in den Altersklassen U10 bis U20 statt. Der HSK feierte mit drei ersten und zwei dritten Plätzen einen großen Erfolg. Einen Bericht über alle Meisterschaften habe ich schon auf Chessbase veröffentlicht, aber da ich als Coach der U14 in Magdeburg dabei war, möchte ich … Weiterlesen U14 mit überzeugendem Sieg bei der DVM