Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Das Vereinsleben läuft langsam wieder an. In unserem HSK-Schachzentrum bieten wir an: Montag (ab 5.10.) 19.00 – 21.00 freie Partien und Training für Senioren, Mittwoch 10.00 – 12.00 freie Partien und Training für Senioren, Donnerstag 19.00 – 21.00 Training für Erwachsene und ältere Jugendliche, Freitag 18.00 – 22.00 freie Partien. Für Jugendliche diverse Trainingsgruppen an verschiedenen Wochentagen. Weitere Informationen unter den Reitern Aktuelles, Training und Termine. Nachfragen unter schachklub@hsk1830.de. Genaue Bedingungen hier.

69. Auflage: Wieder erstklassig

Lichess Bundesliga Wann, wenn jetzt nicht nach diesem Erfolg, soll ich endlich wieder einmal über die Quarantäne Bundesliga schreiben, die seit kurzem offiziell Lichess-Bundesliga heißt und inzwischen nicht mehr zwei Stunden, sondern nur noch 100 Minuten dauert. Der Spielrhythmus Donnerstag – Sonntag, jeweils ab 20 Uhr, ist gleich geblieben, aber für uns hat sich einiges … Weiterlesen

Silbermedaille für Lennart

Lennart Grabbel ist nicht nur am Schachbrett stark. Bei der 61. Internationalen Mathematik-Olympiade 2020, an der er mit dem deutschen Team teilnahm, erreichte er eine Silbermedaille. Auf der Qualifikation für dieses Event in vielen Klausuren und Seminaren auf Bundesebene hat zuletzt der Schwerpunkt von Lennarts Aktivitäten gelegen. – Am Schachbrett spielt er in den HMM … Weiterlesen

Einladung zur Hansa-Klasse

Der Hamburger Schachverband hat insbesondere für die Spieler der Leistungsklassen von der 2. Bundesliga über die Oberliga bis zur Landesliga Hamburg eine neue Spielklasse für das 1. Halbjahr 2020 entwickelt: die Hansa-Klasse. Tatsächlich haben auch unsere Spieler dieser Leistungsklassen nur noch zwei Runden, und zwar die 8. und 9. Runde der verlängerten Saison 2019-21. In … Weiterlesen

Vorbereitungen auf die HMM 2021

Meine Arbeiten an unserer Teambildung für die HMM 2021 von Januar bis Juni schreiten voran, werden aber noch ein paar Tage beanspruchen. Bisher steht fest: Wir melden vier Teams in die vier Staffeln der Stadtliga und sieben Teams in die vier Staffeln der Bezirksliga – insgesamt zwei weniger als 2020 in diesen beiden Spielklassen. In … Weiterlesen

Finale der Frauen-Ligen

Frauen-Regionalliga Nord: Aufstieg Zu Hause gewann Kristina Reichs HSK III das letzte Match mit 3½:½ gegen TuRa Harksheide 2. Die Teamchefin steuerte an Brett 2 ein Remis bei, Ramona Neumann am Spitzenbrett, Diana Garbere und Charlotte Hubert, die kurzfristig einsprang, gewannen. Mit 10:0 / 17 Mannschafts- und Brettpunkten gewann das Team überlegen die Nord-Staffel und … Weiterlesen

Hamburger Herbstrunde 2.Runde (3)

Michael Botzets HSK 8 verlor ihr erstes Match in der 5. Liga nach großartigem Kampf sehr unglücklich mit 1:3 gegen die SVg  Blankenese 4. Felix Heil hatte nach einer Stunde das 1:0 vorgelegt, und auch die anderen Partien z.T. gegen weitaus stärkere Gegner waren ausgeglichen oder versprachen sogar Vorteil. Aber Elisei Pecoraro überschritt leider die … Weiterlesen

Hamburger Herbstrunde 2.Runde (1, 2)

Sebastian Kurchs HSK 6 eröffnete in der Liga 4b auswärts beim Eidelstedter SV die 2. Runde und spielte 2:2 Unentschieden dank der Siege von Nils Spiller und Christian Wolf an den Spitzenbrettern. Azadeh Lotfifar und Luca Vollandt (gegen einen 600 DWZ-Punkte stärkeren Gegner) verloren. Nico Möllers HSK 4 (1:3 / 3½) erspielte im Heimspiel in … Weiterlesen

Hamburger Herbstrunde HSK IV : Union Eimsbüttel II 1,5 : 2,5

Wie schön sich eine Niederlage anfühlen kann. Am 18.09. durften wir endlich wieder im Klub richtige Klötzchen schieben. Auch wenn es nur die Kunststofffiguren waren, die bewegt werden durften, so kam doch wieder mal ein richtiges Wettkampfgefühl auf. Mehr als 6 Monate waren wir nicht im Klub und erkannten doch die Räume und Personen schnell … Weiterlesen

Hamburger Herbstrunde 1.Runde (4)

Am Donnerstag, 17. September, gab es zwei Niederlagen für unsere Teams.  –  In der 1. Liga verlor Robert  Engels HSK I gegen die Schachfreunde I mit 1½:2½. Am Spitzenbrett gewann Jakob Weihrauch gegen Dr. Jan-Paul Ritscher, Robert spielte Remis, aber an Brett 3 und 4 unserer jungen Mannschaft verloren Johannes Blome und Arthur Krüger. Als … Weiterlesen

Umfrageaktion zu den HMM ab Januar 2021

6er Staffeln, Teams an 8 Brettern Liebe Mitglieder, liebe Schachfreunde! Inzwischen hat der Hamburger Schachverband beschlossen: „Die Hamburger Mannschaftsmeisterschaften 2020 werden in den Ligen Stadtliga bis Kreisklasse mit dem aktuellen Stand abgebrochen. Es gibt keine regulären Auf- und Absteiger. – Es werden die Hamburger Mannschaftsmeisterschaften 2021 neu ausgeschrieben. – Die Klassen werden für die HMM … Weiterlesen

Herbstrunde,  Liga 4B – HSK startet erfolgreich

Donnerstagabend, das sind wir gewohnt. Doch eigentlich war nichts wie sonst. Wie würde Schach jetzt wohl laufen? Eines war riesig, unsere Freude auf diesen ersten Wettkampf seit Corona Ausbruch. Ich komme mehr als pünktlich gegen 18.30 Uhr und treffe als erstes einen alten Bekannten wieder: Werner Krause, der nun für Königsspringer spielt, da er dort … Weiterlesen

Hamburger Herbstrunde 1.Runde (3)

Auch am Donnerstag, 10. September, gelang unserem Team ein guter Start in die Hamburger Herbstrunde: Sebastian Kurchs HSK 6 gewann in der 4. Liga, Gruppe B gegen den SC Königsspringer 2 mit 3½:½. Christian Wolf spielte am 3. Brett Remis, Armin Meibauer, Nils Spiller und Sebastian Kurch gewannen. Weiter so!

Hamburger Herbstrunde 1.Runde (2)

Am Mittwoch,  9. September, startete Felix Ihlenfeldts  HSK 2 in der 2. Liga sensationell in das Turnier. Gegen den FC St. Pauli 2, 100 DWZ höher dotiert, gelang ein 3½:½-Auswärtssieg! Kevin Weidmann Remis, Tom Wolfram, Boriss Garsbers und Felix Ihlenfeldt gewannen. Bravo! Dieses Beispiel sollte anderen Mannschaften machen, die ähnlich überlegen scheinende Gegnern gegenüber sitzen … Weiterlesen

Frauen-Bundesliga: Struktur und Terminplanung

Andreas Albers hat aus aktuellem Anlass einen interessanten, auch prinzipiellen Artikel zur Frauen-Bundesliga geschrieben, den Conrad Schormann in der Perlen vom Bodensee veröffentlicht hat. Lesenswert! Seine Grundthese auch aufgrund eigener Erfahrungen als Coach unseres FBL-Teams:„Identifikation der Spielerin mit dem Verein hängt nicht von ihrem Pass ab“.

Die Frauenlandesliga spielt wieder: Finale um den Liga-Sieg

Das Finale der Frauenlandesliga-Saison 19/20 wird nun nach der Corona-Pause am Sonntag den 27.09.2020 erstmals wieder offline ausgetragen: Maike Schellers HSK 4 trifft auswärts um 11 Uhr nach den gängigen Hygienevorschriften auf die 2. Mannschaft des SV Holstein Quickborn. Hier geht es im Finale um den Sieg der Liga. Der Aufstieg in die Frauenregionalliga scheint allerdings für den … Weiterlesen

Quarantäne-Bundesliga: 55-57. Auflage – Chronistenpflicht

Seit meinen kurzen Berichten über zwei Spielzeiten in der 2. Liga unter dem Stichwort „HSV-Gefühle“ habe ich keine Zeit gefunden, von unseren Erfolgen zu berichten, obwohl es doch positive Anlässe genug gab. Aber die Vorbereitung der Herbstrunde für acht HSK Teams hatte Vorrang. Wiederaufstieg im dritten Anlauf In der 55. Auflage am 30. August (Bedenkzeit … Weiterlesen

DSOL: Endstation im Halbfinale für unsere Teams

Robert Engels HSK I unterlag im Halbfinale der 1. Liga  mit 1½:2½ gegen die SG Porz, die im Finale auf Werder Bremen I trifft. Elisabeth Pähtz kommentierte live und widmete sich besonders Luis‘ Weiß-Partie am Spitzenbrett gegen den starken IM Christian Braun. Sie sah Luis lange im Vorteil, aber Schwarz entwickelte in der hochinteressanten Partie ein  … Weiterlesen

DSOL : starker Endspurt bringt HSK 2 noch 3. Platz

Vier Spielberichte und ein DSOL-Fazit Im neuen Format Onlineliga mit Viererteams spielten für HSK 2 (nur die eingesetzten Spieler) 1. GM Thies Heinemann (2505), 2. Norbert Sehner (2228), 3. Stefan Schnock (2019), 4. Bettina Meyer (1878), 5. Simon Meyer (1735), 6. Helge Colpe (1995) (an letzter Stelle weil nachgemeldet). Die Wertungszahlen, auch im weiteren Text, … Weiterlesen

Quarantäne-Bundesliga: HSV-Gefühle

53. Auflage in der 2. Liga Hatten wir nach dritten Abstieg aus der 1. Liga im nächsten Turnier, der 53. Auflage am Sonntag, 23. August (Bedenkzeit 3+0), auch zum dritten Mal gleich auf den sofortigen Wiederaufstieg gehofft, so waren wir doch nicht sehr sicher. Viele Fußball-Freunde waren im Konflikt: Fast gleichzeitig war der FC Bayern … Weiterlesen

DSOL: Das dritte HSK Team im Halbfinale

Das Bergstedter Dreamteam jubelt „Jaa, wir haben es geschafft! Mit 3:1 ohne verlorenes Spiel haben wir HSK VI Oberursel II besiegt! Zuerst gewann Sebastian, mit Spiel auf ein Tor, den ersten Punkt. Mark nahm dann im ausgeglichenen Spiel das Remisangebot des Gegners an. Danach gewann Linus im guten Schlussspiel gegen seinen Gegner, und wir hatten … Weiterlesen

Mannschaftskämpfe – online und offline

DSOL –  Viertelfinale Nach HSK IV in der 4. Liga qualifizierte sich auch Robert Engels HSK I in der Liga für das Halbfinale – vielleicht nach einem 0:2-Rückstand etwas glücklich nach Berliner Wertung weil Luis Engel am Spitzenbrett ein feines Endspiel gewann und Henning Holinka trotz großer Zeitnot ein tödlicher Konter zum Ausgleich gelang. Der … Weiterlesen

Mannschaftskämpfe:  Herbstrunde Meldeschluss am 27. August

In dieser Woche läuft das Viertelfinale der DSOL. Bis zum Beginn einer 2. Saison ist noch viel Zeit, zunächst startet der DSB noch eine große Umfrage und bittet die Vereine um ihr Feedback und Vorschläge für Verbesserungen. Schneller soll es in Hamburg wieder an die wirklichen Schachbretter gehen. Ich habe nur noch Dienstag und Mittwoch … Weiterlesen

DSOL:  HSK IV im Halbfinale!

Auch ohne die Teamchefin (im Urlaub in Frankreich) spielte HSK IV im Viertelfinale der 4. Liga beim Favoriten  SC Leinfeld, der seine Gruppe B mit 14:0 / 20 überlegen gewonnen hatte und als Nr. 1 für das Viertelfinale gesetzt war, ein sensationelles Match. Siyuan Lu gewann am 3. Brett überzeugend ein Turmendspiel mit einem Mehrbauern. … Weiterlesen

HSK VI in der DSOL im Viertelfinale

Nun ist es schon 6 Monate her, dass wir im Klub an richtigen Brettern unsere Partien gespielt haben. In dieser Zeit sind die Möglichkeiten, im Internet Online-Partien zu spielen, rasant gestiegen. So haben auch wir am Anfang auf Lichess unsere Dreamteam Turniere gespielt. Doch die meisten Spiele waren eher Blitzbegegnungen, die für mich meistens mit … Weiterlesen

Der dritte Abstieg aus der Quarantäne Bundesliga 1

Nach vielen erfolgreichen Wochen, in denen wir uns sechs Titel und die Spitze in der Ewigen Tabelle erspielten, sind wir in einen Rhythmus geraten, den Andi Albers mal auf Facebook als „sonntags hui, donnerstags pfui!!“ charakterisiert hat. In der Tat ist der HSK (357) in der 52. Auflage am 20. August ziemlich chancenlos mit 45 … Weiterlesen

Online Schach-Olympiade

Die Qualifikation aus der Division II, Pool A, war in der vergangenen Woche locker gelungen. Als Zweiter hinter Bulgarien erreichte das Deutschland vor Indonesien die seit dem 21. August laufende Top-Division, für deren Finale sich jeweils drei Teams aus den vier Pools für die Finale qualifizieren. Der Erste jedes Pools kommt unmittelbar ins Viertelfinale, der … Weiterlesen

DSOL: 7. Spieltag – eine schwierige Schlussrunde

Drei unserer zehn Teams waren spielfrei und mussten zusehen. Robert Engels HSK I (8:4 / 14) musste mitansehen, wie TuRa Harksheide 2 (8:4 / 15) mit einem starken 3½:½ beim schließlich Vierten SK Lauffen vorbeizog und den 1. Platz in der 1. Liga, Gruppe C eroberte. Uns war der 2. Platz für die Qualifikation schon … Weiterlesen

Landesliga Hamburg verlegt

„Der Spielausschuss des Verbandes hat auf seiner Konferenzsitzung am 10.08. (im Anschluss an das Hearing) beschlossen, dass die Landesliga 2019/2020 als Spielzeit 2019-2021 ausgedehnt wird und die Runden 8 und 9 planmäßig bis Frühjahr 2021 im Einklang mit der Oberliga Nord ausgerichtet werden. Der Beschluss lehnt sich an die Durchführung der Oberliga Nord an. In … Weiterlesen

Zurück an die Bretter?

Der Hamburger Schachverband hat gestern am 10. August ein Turnier für Vierermannschaften mit verkürzter Bedenkzeit (60 Minuten + 30 Sek. pro  Zug) vorgeschlagen, das in 6er Gruppen von September bis November in den Vereinen unter Hygienebedingungen ausgetragen werden soll. Die Reaktionen der etwa 20 anwesenden Vereine waren zurückhaltend; auch das Feedback aus unseren allerdings kurzfristig … Weiterlesen

Update: Ausblick auf eine nächste Spielzeit der DSOL und Alternativen

Ich rechne fest mit einer zweiten Spielzeit der DSOL, die nach den Finalkämpfen der ersten Spielzeit (24.8.-28.8. – 4.9. – 11.9) Mitte September beginnen könnten.  Ein Ausschreibung gibt es noch nicht. Wahrscheinlich wird es zumindest eine Änderung geben: Die Mannschaften sollten spätestens bis 19:15 in ihrem Raum angekommen sein (auch bei den HMM müssen sie … Weiterlesen

DSOL: 6. Spieltag, noch eine Runde vor den Finalkämpfen

In der vorletzten Runde waren neun unserer zehn Teams im Einsatz. Unsere Gesamtbilanz ist +3 =3 -3.  Drei Teams haben ihr letztes Spiel bestritten, auf ihre Resultate gehe ich zunächst ein. Robert Engels HSK I (8:4 / 14) verteidigte mit einem 2:2 beim Dritten SK Lauffen den 1. Platz in der 1. Liga, Gruppe C … Weiterlesen

Quarantäne Bundesliga:  Der Klassenhalt als Erfolg.

Auf unseren sechsten Titelgewinn in der 45. Auflage folgten zwei schwierigere Turniere, deren kurzer Darstellung ich ein Zitat aus einem der letzten Chats auf Lichess.Org voranstellen will: The name will remain from the Bundesliga. and only Russian teams will play.  Ganz so weit ist es noch nicht, aber tatsächlich ist die Quarantäne Bundesliga immer internationaler … Weiterlesen

DSOL : Lokalderby gegen Diogenes bringt HSK 2 ersten Sieg

In der 4. Runde trafen in der B-Gruppe der 1. Liga die beiden Hamburger Vertreter aufeinander: wir spielten gegen Diogenes. Wir konnten diesmal unsere Bestbesetzung aufbieten: mit GM Thies Heinemann (2505), Norbert Sehner (2228), Stefan Schnock (2019) und Helge Colpe (1995) brachten wir einen DWZ-Schnitt von 2187 auf die Waage. Bei unserne Nachbarn aus dem … Weiterlesen

DSOL nach fünf Wochen

Für Robert Engels SK I ging es in der 1. Liga, Gruppe C um die Verteidigung der Spitzenposition. Robert hatte vor dem Gegner SV Werder Bremen II gewarnt, und in der Tat spielte die bisher ohne Sieg gebliebene starke Mannschaft stark auf; Jonny Carlstedt, der das Match live kommentierte (https://www.twitch.tv/werdertigers), witterte sogar eine Sensation, die … Weiterlesen

Quarantäne-Bundesliga: der sechste Titel für den HSK!

Der 45. Spieltag der Quarantäne-Bundesliga auf Lichess sollte ein besonderer Höhepunkt in der an Höhepunkten wahrlich nicht armen Geschichte unserer inzwischen 32 Teilnahmen an der immer stärker werdenden Liga sein: Erstmals konnten wir mit einer kleinen Gruppe den Spieltag im HSK-Schachzentrum zelebrieren! Die Hygieneregeln von Hausboss Manfred Stejskal wurden natürlich befolgt, und das sah dann … Weiterlesen

Daniel Grötzbachs Appell: Quarantäne Bundesliga

Die Jubelschreie von unserer Meisterschaft am letzten Spieltag liegen mir noch in den Ohren, Dir auch? Das war ein großer Triumph! Diese Meisterschaft hat uns nun “nebenbei” auch zum Liga-Dino gemacht. (ChZ: Ein Bericht über die 45. Auflage der Quarantäne Bundesliga und den sechsten Titelgewinn für den HSK folgt heute oder morgen.) Bevor aber zu … Weiterlesen

Bergfest in der DSOL

Auch der zweite Teil des vierten Spieltags in der DSOL war ganz erfolgreich für unsere Teams. Nur Sebastian Kurchs HSK V (3:5 / 8) musste in der 5. Runde nun bei den TSF Weizheim Anschluss eine vermeidbare 1½:2½-Niederlage einstecken. Daviti Maisuradze gewann am Spitzenbrett seine erste Partie, aber leider ließ Uwe Harms in Gewinnstellung ein … Weiterlesen

DSOL – Porz 1 2½:1½ HSK 2

Porz ist in der DSOL 2020 eins der vier Teams mit großem Namen (die anderen drei sind Solingen, Werder und wir). Und anders als Lokalrivale Solingen haben sie auch eine der Top-Líga angemessene Rangliste aufgestellt: mit Christian Braun ein guter IM vorn, und bis Nr.6 Spieler über 2100. Ihr Aufgebot gegen uns hatte einen DWZ-Schnitt … Weiterlesen

Die DSOL kommt in Schwung

In dieser Woche findet der vierte Spieltag (die 5. Runde) statt, der für einige Teams den vierten, für andere erst den dritten Wettkampf bedeutet. Vier unserer Teams waren schon im Einsatz, fünf weitere spielen heute Abend, spielfrei ist Michael Schenks HSK VIII in der 7. Liga, Gruppe D (bisher mit 3:3 / 5½ an 5. Stelle). … Weiterlesen

Entscheidung über die Fortsetzung der Schach-Bundesliga

In einer als Videokonferenz abgehaltenen außerordentlichen Mitgliederversammlung haben die im Schachbundesliga e.V. organisierten Vereine am 12.07. einstimmig beschlossen, die im März unterbrochene Saison der Schachbundesliga im Frühjahr 2021 mit den noch ausstehenden sieben Runden fortzusetzen. Die genauen Termine sollen im Herbst festgelegt werden. Der Gewinner erhält den Titel Deutscher Meister 2021. Zur Ermittlung eines Deutschen … Weiterlesen

DSOL, zweite Etappe – fünf Wettkämpfe am Freitag

Technisches Fast wie früher bei den HMM: Der Freitag ist ein Großkampftag. Fünf Heimkämpfe hätten wir im HSK Schachzentrum gar nicht unterbringen können, in fünf Turnierräumen bei Playchess ist das nicht das Problem. Problematischer ist hier allerdings die Frage, ob unsere Spieler in den für sie bestimmten Raum finden und ob es unseren Mannschaftsleiter gelingt, … Weiterlesen

DSOL: HSK 5 in der 6. Liga, Gruppe B:  2:2 beim Vohwinkeler SC

Unsere Spieler waren nach nochmaliger Einweisung alle zur rechten Zeit am rechten Ort. Leider hatte die gegnerische Mannschaft technische Schwierigkeiten mit dieser – leider muss ich das sagen – mangelhaften Software. 19:45 konnten wir dann an drei Brettern starten. Mein Gegenspieler konnte sich nicht anmelden. Um 19:55 war er dann auch soweit, allerdings (auch wegen … Weiterlesen

Quarantäne Welt-Bundesliga:  Die sechste Vizemeisterschaft

Am Sonntag, 5. Juli, fehlten uns in der 39. Auflage 56 Sekunden zum fünften Titelgewinn. Nach turbulentem Verlauf hatten wir zunächst nach einer Dreiviertelstunde den Rekordmeister The House Discord Server (fünf Titel) hinter uns gelassen. Dann entwickelte sich ein Dreikampf mit dem Trio Fantastico and Friends und dem Team Alpha, in dem die Führung ständig … Weiterlesen

DSOL – Liga 6, Gruppe B

Als erste unserer zehn Mannschaften startete HSK 7 schon am Montag in der 3. Runde. Die zweite Runde war insgesamt in den August verschoben worden, weil ChessBase eine Woche lang versuchen wollte, das System sicherer zu machen. Trotzdem war unser Start heute schwierig, obwohl Joris Raschke das Glück hatte, seinen ersten Mannschaftskampf auswärts auszutragen. Dennoch … Weiterlesen

Daniels „Ewige Tabelle“

Unser Teamchef Daniel Grötzbach schreibt nicht nur emotionale “Kabinenansprachen” vor jedem Spieltag, sondern führt auch die interne “Ewige Tabelle”. Wir gratulieren vor allem unserem unangefochtenen Spitzenbrett GM Rasmus Svane, der am vergangenen Sonntag wieder einmal unser Toptorjäger war und dabei die magische “1000”-Punkte-Marke überschritten hat! Auf Platz zwei mittlerweile IM Malte Colpe, ohne den diese … Weiterlesen

Die 1. Runde der DSOL ist überstanden

Am ersten Spieltag am Dienstag mit drei Wettkämpfen habe ich von einem „geglückten Start“ gesprochen. Wenn ich nur unsere sieben Ergebnisse gestern und heute werte, könnte ich diese Charakteristik für die gesamte 1. Runde gelten lassen: nur eine (unglückliche) Niederlage, drei Siege, sechs erkämpfte Unentschieden sind eine gute Bilanz. Berücksichtige ich aber die Umstände, unter … Weiterlesen

Geglückter Start in die DSOL

Schon ein historisches Datum? Drei von zehn HSK-Teams starteten am Dienstag, 23. Juni 2020, in ein neues Online-Abenteuer: die DSOL auf playchess, dem Server von ChessBase, Ein Abenteuer war es vor allem für unsere Mannschaftsführer, die sich in schwierige technische Abläufe einarbeiten und sehr viel zugleich beachten mussten. Mir, der ich für die Deutsche Schach-Online-Liga … Weiterlesen