Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Im HSK-Schachzentrum wird wieder Schach gespielt.

Unsere geschlossenen Trainingsgruppen treffen sich zu den vereinbarten Zeiten. Anfragen bitte über schachklub@hsk1830.de.

Einen offenen Spielbetrieb auch für Gäste gibt es jeden Freitag von 18:30 – 22:00 Uhr. Teilnahme nach dem 2 G Modell (Teilnahme nur wenn genesen oder geimpft). Anfragen über schachklub@hsk1830.de.

Einen Spielbetrieb nach dem 2 G Modell (Zutritt im ganzen Haus nur, wenn genesen oder geimpft) gibt es jeden Montag, ab dem 20.9.2021. Unsere Senioren beginnen am 18. Oktober wieder mit den regelmäßigen Treffen. 

Unsere Online Aktivitäten laufen weiter.

HMM (Hamburger Mannschaftsmeisterschaft) 2020

Die Hamburger Mannschaftsmeisterschaften werden über neun Runden von Januar bis Juni gespielt. Der Sieger der Landesliga wird Hamburger Mannschaftsmeister.

Der Spieltag an dem die Mannschaftskämpfe für Mannschaften des HSK stattfinden, ist entweder der Dienstag, Donnerstag oder der Freitag. Die Partien beginnnen jeweils um 19 Uhr. Die Bedenkzeit beträgt 2 Stunden für 40 Züge plus 30 Minuten für den Rest der Partie.

Der Hamburger Schachklub von 1830 e.V. meldet jede Saison um die 30 Mannschaften, die sich in allen Spielklassen messen.

Aufgrund der COVID 19 Pandemie wurde die HMM-Saison 2020 nach der 4. Runde abgebrochen.

Die Mannschaften der Saison 2020

Die letzten Berichte

Aktuelle Informationen zu den HSK Teams in den HMM 2022

Heute am 23.10.2021 melden wir die Anzahl unserer Mannschaften und ihre Spielklassen: Unterhalb der Leistungsklassen, deren sechs Teams an den Wochenenden spielen, haben wir von der Stadtliga abwärts bis zu der Basisklasse 22 Mannschaften. Die Ranglisten unserer Landesliga-Teams HSK IV, V und VI sind inzwischen im Ergebnis-dienst des DSB veröffentlicht. Die weiteren Kader für die HMM 2022 stehen weitgehend, doch bis zur Meldung der Ranglisten, Spielorte, Mannschaftsführer bis 6.11.2021 bleibt noch einiges zu tun. Und

Weiterlesen »

Mannschaftskämpfe – Noch kann man mitmachen!

Frist zur Anmeldung bis 10.Oktober verlängert! Unser Aufruf zur Anmeldung für die Mannschaftskämpfe im Newsletter brachte bisher 98 Anmeldungen. Das reicht für gut zehn Mannschaften. Vor Corona hatten wir doppelt so viele! Am Montag, den 4.10. fand unter der Leitung von Eva Maria Zickelbein eine erste Sichtung statt. Die vorläufige Mannschaftseinteilung wird am nächsten Montag, den 11.10. stattfinden. Wir haben deshalb die Meldefrist bis zum 10.10.2021 24.00 Uhr verlängert. Anmeldungen können bis dahin noch unter

Weiterlesen »

HSK 5 sichert sich den letzten Landesligaplatz!

Im Playoff am Freitag, 01.10.2021, sicherte sich das Team von Andre Hold  mit einem 4,5:3,5 gegen Blankenese den letzten Landesligaplatz für die kommende Saison! Krimi im Wilhelm-Gymnasium schreibt Andi Albers, der selbst am achten Brett einen vollen Punkt besteuern konnte.  Vielen Dank an dieser Stelle an Hendrik Schüler und den SKJE, die uns ermöglichten, den Wettkampf im Wilhelm-Gymnasium zu spielen: das HSK-Schachzentrum war mit der ersten Runde der Freitags-Gruppen schon ausgelastet angesichts der Corona-Regeln. Nun

Weiterlesen »

Landeliga-Qualifikation: HSK 6 gewinnt Staffel B, Aufstieg!

Michael Kotyk berichtet: Am Freitag, 24.09.21, trafen sich HSK 6 und Bille SC bei sommerlichen Temperaturen im HSK-Schachzentrum in der Schellingstraße. Dem jungen Team von HSK 6 reichte zum direkten Landesligaaufstieg sogar ein 4:4, da wir mit unseren guten Brettpunkten (7:1!) aus der ersten Runde überzeugen konnten. Zahlenmäßig waren wir klar überlegen, aufgrund des Sieges gegen Barmbek wussten wir aber, wie gefährlich Bille sein kann. Schnell mussten wir leider auch feststellen, dass unser Brett drei

Weiterlesen »

Bericht von der Landesliga-Aufstiegsrunde aus Staffel C

Theo Gollasch aus HSK 5 berichtet: Zur Landesliga-Aufstiegsrunde sind neun Mannschaften angetreten, die auf drei Gruppen verteilt wurden. Ich durfte in der Mannschaft HSK 5 (Mannschaftsführer Andre Hold) mitspielen. Wir hatten mit Sasel 1 und Großhansdorf 1 zwei 1. Mannschaften als Gegner. In dieser Gruppe spielte nun jeder gegen jeden. Begonnen hatte Großhansdorf gegen Sasel. Der Kampf endete mit 5:3 und dabei holte Sasel an den ersten sechs Brettern ein sensationelles 3:3 (sensationell, denn mit

Weiterlesen »

Landesliga-Qualifikation Gruppe C: HSK 5 gewinnt die Gruppe!

Am Montag sicherte sich HSK 5 mit einem mit sieben Spielern hart erkämpften 4:4 den Gruppensieg in Staffel C. In Großhansdorf erreichten die Spitzenbretter Michael Fehling und Wolfgang Schellhorn sensationelle Siege gegen unseren Freund GM Matthias Wahls und gegen FM Enno Heyken! Ein ausführlicher Bericht von Theo Gollasch folgt Morgen. Platz/Mannschaft DWZ Ø 1 2 3 B.Pkte M.Pkte  1. Hamburger SK V 2019 (2.) 4 6½ 10½ 3  2. Großhansdorf 2104 (1.) 4 5 9 3  3. SF

Weiterlesen »

Erfolgreicher Start in die Qualifikation für die Landesliga

Heiko Klaas‘ junge Mannschaft HSK 6 gewann in der Staffel B den ersten Wettkampf beim Barmbeker SK hoch mit 7:1, sodass Heiko seine Niederlage an Brett 4 gegen André Bigalke gut verschmerzen konnte. Die Gastgeber spielten ohne ihre ersten fünf Bretter, aber auch wir mussten drei Spieler des „Grundkaders“ ersetzen, konnten aber mit Florian Kugler (1) und Michael Faika (6) sowie Åke Fuhrmann (5) und Felix Kort (8) einige Stammspieler unseres eigentlichen Teams in der

Weiterlesen »

Aktuelle Informationen zum Spielbetrieb des Schachverbandes

Absage HMM 2021 Wie Dr. Hanns Schulz-Mirbach seinem Team HSK 11 schon mitgeteilt hat, sind die HMM 2021 durch den Hamburger Schachverband abgesagt worden. Diese Absage gilt für alle Spielklassen von der Stadtliga bis zur Basisklasse. Landesliga Nicht gekIärt ist bisher, was aus der Landesliga Hamburg wird. Hierzu heißt es auf der Verbandsseite: „Für den Fall, dass die Landesliga 2021 abgeschlossen wird und eine Landesliga 2021/2022 ausgeschrieben werden soll, soll die ordnungsmäßige Anzahl von Aufsteigern

Weiterlesen »

HMM 2021 vorläufig ausgesetzt

Während wir gut in die 2. DSOL gestartet sind (+5 =2 – 4), sind die HMM 2021 zwar perfekt vorbereitet, aber weiterhin ausgesetzt. Nach der 1. Runde im Januar ist auch die 2. Runde im Februar offiziell ausgesetzt, und wie oder ob es weitergeht, soll in einem Hearing des Hamburger Schachverbandes am Montag, 15, Februar, erörtert werden. Die Planungen der übergeordneten Ligen 1-4 verheißen nichts Gutes: Die 1. Bundesliga sucht inzwischen für die Ausrichtung ihrer

Weiterlesen »

Udo Figgers Appell von 1991

  Hamburger Schachklub von 1830 e.V. Udo Figger,  Christian Zickelbein  am 13.1.1991   An die MF von HSK I – HSK 14, von der Bundesliga bis zur Kreisliga Liebe Schachfreunde, wir haben uns gedacht, daß die Saison 91 einmal ganz anders ablaufen soll! Wir wollen die Mannschaftskämpfe in ein Rahmenprogramm einbetten – mit einem reichhaltigen Angebot von Veranstaltungen, die dazu dienen sollen, das Klubleben persönlicher zu gestalten.  Dies bedeutet erst einmal mehr Arbeit für den

Weiterlesen »