Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Die Corona Einschränkungen im Sport sind beendet!
Für Spieler, Gäste und Zuschauer gibt es keine Auflagen mehr!

Einen offenen Spielbetrieb auch für Gäste gibt es jeden Freitag von 18:30 – 22:00 Uhr. Wir freuen uns über alle Interessierten , die uns kennenlernen möchten. Wir bitten um Anmeldung über schachklub@hsk1830.de.

Die Emanuel Lasker Gesellschaft ehrt Christian Zickelbein für sein Lebenswerk

Der 10. und 11. September war für die Hamburger Schachfamilie, aber auch darüber hinaus ein ganz besonderes Wochenende. Die Emanuel Lasker Gesellschaft hatte die Hansestadt auserkoren, um am Samstag mehrere Ehrungen und am Sonntag die 2. Deutsche Schachmeisterschaft für Künstler, Kunsthistoriker, Journalisten und Verleger durchzuführen. An beiden Tagen war die schöne Hamburger Kunsthalle, auch bekannt als Louvre des Nordens, der Veranstaltungsort. (Alle Fotos: Nadja Wittmann)

Weiterlesen

Der Goldjunge

Niclas Huschenbeths Schachschule Chessence schreibt auf Facebook: “Chessence unterstützt junge, aufstrebende Talente in Deutschland. Heute stellen wir vor: David Goldmann David ist erst 10 Jahre alt, aber auf dem Schachbrett … Weiterlesen

Wijk aan Zee

Am heutigen Samstag startet im holländischen Wijk aan Zee endlich mal wieder ein hochklassiges “Live-Schach”-Event! 14 der stärksten Spieler des Planeten duellieren sich beim Klassiker, darunter mit GM Alexander Donchenko … Weiterlesen

Schachkultur im Museum

Einladung Hiermit laden wir alle Interessierten recht herzlich ein zu einem Vortrag von Prof. Dr. Bernd Schmelz am 6. Februar, 18.00 Uhr im Markk (früher Völkerkunde). Das Museum besitzt in … Weiterlesen